Blog

blog post

Sample table:CREATE TABLE Testdata(    SomeID INT,    OtherID INT,    String VARCHAR(MAX))INSERT Testdata SELECT 1,  9, '18,20,22'INSERT Testdata SELECT 2,  8, '17,19'INSERT Testdata SELECT 3,  7, '13,19,20'INSERT Testdata SELECT 4,  6, ''INSERT Testdata SELECT 9, 11, '1,2,3,4'GOThe query;WITH tmp(SomeID, OtherID, DataItem, String) AS(    SELECT        ...

Weiterlesen
blog post

Pr├╝fen ob das JSON Valide ist:IF ISJSON(String) > 0JSON_VALUE() liefert einen WertSELECT JSON_VALUE([String]) , '$.result') -- Wert von ResultSELECT JSON_VALUE([String]) , '$.result.Wegpunkt') -- Wert von Wegpunkt unterhalb von ResultSELECT JSON_VALUE([String]) , '$.result.Wegpunkte[0]') -- Erster Wert von Wegpunkte unterhalb von ResultJSON_QUERY() gibt ein JSON-Object zur├╝ckSELECT JSON_ QUERY ([String]) , '$.result') -- JSON-Inhalt von ResultSELECT JSON_ QUERY ...

Weiterlesen
blog post

Verwenden von Tastenkombinationen f├╝r Men├╝s UMSCHALT+F10 Kontextmen├╝ anzeigen F10 Men├╝leiste aktivieren ALT+LEERTASTE Men├╝ des Programmsymbols (in der Titelleiste des Programms) anzeigen NACH-UNTEN- bzw. NACH-OBEN-TASTE (w├Ąhrend das Men├╝ oder Untermen├╝ angezeigt wird) N├Ąchsten oder vorherigen Befehl im Men├╝ oder ...

Weiterlesen
blog post

Leiten Sie Variablennamen mit einem Pr├Ąfix ein, der denDatentyp eindeutig spezifiziert: ado ADO-Steuerelement   f├╝r DAO cbo Kombinationsfeld db Database chk Checkbox oder Kontrollk├Ąstchen fd Feld cmd Button oder Befehlsschaltfl├Ąche ix Index ctr UserControl qd Querydef dlg Standartdialog rl Relation frm Formular rs Recordset img Bild td Tabledef lbl ...

Weiterlesen
blog post

Es gibt viele gute B├╝cher zum Thema Softwareentwicklung, doch einen guten Stil zuhaben lernt man daraus wohl nicht. Ich kann Ihnen daher hier auch keinUniversalrezept verraten. Vielmehr m├Âchte ich Ihnen hier meine eigenenGrundregeln vorstellen. Versuchen Sie nur nicht diese auswendig zu lernen.Arbeiten Sie danach und Sie werden auch bei kleinen Applikationen schnellbemerken, dass die Beachtung der folgenden Punkte Ihre Arbeit wesentlicherleichtern. Des weiteren schlie├čt eine solide Grundlage ...

Weiterlesen
blog post

Access kann es schon immer nur der SQL Server versteht es nicht wenn ein JOIN in einer Updateanweisung vorhanden ist.Es gibt aber eine alternative Schreibweise mit der auch Tabelleninhalte trotz JOIN ge├Ąndert werden k├Ânnen.UPDATE ASET A.Feld1 = B.Feld2FROM Tabelle1 AINNER JOIN Tabelle2 B ON A.ID = ...

Weiterlesen
blog post

Es ist kein Bug sondern laut der Spezifikation so gewollt dass LEN nachfolgende Leerzeichen ignoriert.DECLARE @String SET @String = '   ---   'SELECT LEN (@String)                    -- ergibt 6SELECT DATALENGTH (@String)     -- ergibt 9DATALENGTH liefert also die echte L├Ąnge eines Strings ...

Weiterlesen
blog post

Da es bis zum  Microsoft SQL Server 2012 kein Equivalent zrm MySQL Anweisung Limit gab musste man eine rekursive Abfrage in TSQL benutzen um die Funktionalit├Ąt nachzubilden. Ein typisches Beispiel ist hier zu sehen:SELECT col1, col2 FROM(   select col1, col2, ROW_NUMBER() OVER(ORDER BY col1) [rowNumber] from myTable)q WHERE rowNumber BETWEEN 2 and 25Ab MS SQL 2012 geht es dann auch so:SELECT col1, col2 FROM myTable ORDER BY col1 DESC OFFSET 50 ROWS FETCH NEXT 25 ROWS ...

Weiterlesen
blog post

Das konvertieren des Datetime-Formats in TSQL auf dem Microsoft SQL Server MSSQL GETDATE() gibt das aktuelle Systemdatum und Uhrzeit zur├╝ck Um nun verschiedene Teile des Systemdatum zu erhalten benutzen wir die CONVERT-Funktion mit dem 3. Parameter SELECT convert(varchar, GETDATE(), 100) -- mon dd yyyy hh:mmAM (or PM) SELECT convert(varchar, GETDATE(), 101) -- mm/dd/yyyy SELECT convert(varchar, GETDATE(), 102) -- yyyy.mm.dd SELECT convert(varchar, GETDATE(), 103) -- ...

Weiterlesen
x